Bericht zur Norddeutschen Meisterschaft im Bankdrücken 2017

Zum ersten Mal hat der KSV Team Harz eine Norddeutsche Meisterschaft im Bankdrücken ausgerichtet. Am 22. April 2017 war es dann soweit. Kevin Koch hatte in den Medien und durch Plakataushänge gute Werbung betrieben.

Von den fast 70 gemeldeten Teilnehmern gingen 61 an den Start. Das waren 43 RAW und 18 mit Equipment.

Bei den 6 Frauen, die RAW angetreten sind, schaffte Katharina Brandt von Greifenpower e. V. die höchste Last mit 72,5 kg. Gefolgt von Dajana Helke vom gleichen Verein mit 70 kg.

In der Jugend B Klasse trat Till Kruse vom SV Quitt Ankum alleine an. Mit gedrückten 100 kg erzielte er eine gute Leistung. Silas Kracht vom Preetzer TSV drückte mit 125 kg die höchste Last bei der A Jugendlichen. In der Juniorenklasse hatten wir das große Vergnügen den Baron Maximilian de Kranz Zapolya vom KSV Team Harz an den Start zu haben. In seinem ersten Wettkampf kam er mit gedrückten 130 kg auf den zweiten Platz in der Klasse bis 105 kg. Erster wurde Marc Krause von der VT Union Groß Ilsede mit 155 kg. Gesamtsieger bei den Junioren wurde Robin Meineke vom KSV Team Harz mit 185 kg.

In der Aktivenklasse ging kein Weg an Kevin Koch vom KSV Team Harz vorbei. Er siegte souverän mit 240 kg. Nach seiner Verletzung trat Andre Hentschel von VT Union Groß Ilsede erstmals wieder an. Mit sehr gut gedrückten 190 kg konnte er die Klasse bis 105 kg für sich entscheiden. An der 200 kg Marke scheiterte er denkbar knapp.

Dirk Bernau vom Preetzer TSV drückte mit 157,5 kg die höchste Last in der AK I und wurde somit Relativsieger. In der AK II entschied das Körpergewicht über den Sieg in der Klasse bis 93 kg. Es drückten Hartmut Ewert vom Sportclub Parchim und Henry Sulik vom VfV Cremlingen 135 kg. Da Hartmut etwas leichter war, gewann er das Duell. Die höchste Last bewältigte der Schwerste Teilnehmer des Wettkampfes, Torsten Schult vom 1. Schleswiger SV, mit 190 kg.

Bester Teilnehmer in der AK III war Harald Paul von FSV Blau - Weiß Bergen. Er drückte mit 165 kg einen neuen Norddeutschen Rekord und wurde Klassen- und Relativsieger. In der Gewichtsklasse bis 105 kg entschied wieder das Körpergewicht. Lutz Schuricht vom VfV Cremlingen war etwas leichter als Holger Pasemann vom SC Lüchow und errang somit die Goldmedaille. Beide drückten 135 kg. Volker Schwertz vom SC Lüchow konnte in der Altersklasse IV plus 120 kg mit gedrückten 122,5 kg den Sieg für sich verbuchen.

Die Damen vom SC Elite Hannover zogen es vor mit Equipment zu starten. Petra Nothnagel drückte mit 80 kg die beste Leistung. Ursula Nothnagel war mit 80 Jahren die älteste Teilnehmerin und drückte beachtliche 57,5 kg.

In der A - Jugendklasse konnte Tobias Konradi vom SV Quitt Ankum mit einer Leistung von 153 kg einen neuen Norddeutschen Rekord aufstellen und wurde somit Relativsieger.

Leider gingen nur zwei Teilnehmer in der Aktivenklasse mit Equipment an den Start. Felix Beßler vom Preetzer TSV konnte mit guten 240 kg gewinnen. Nach langer Verletzungspause ging Sebastian Klügel erstmals wieder an den Start und drückte 200 kg. Das brachte ihn den Sieg in der AK I ein.

In der AK II bewältigte Marco Seidler vom Preetzer TSV in der Klasse bis 105 kg mit 190 kg die höchste Last und wurde Sieger vor Christian Nehrkorn von VfV Cremlingen mit 170 kg. Krystian Slosarek von Todtglüsinger SV schaffte in der Klasse bis 120 kg mit 190 kg das beste Ergebnis.

Auch in der AK III gingen nur zwei Teilnehmer an den Start. Harald Decker vom TSV 1860 Stralsund drückte in der Klasse bis 74 kg 132,5 kg und Hermann Gruel vom AV Motor Wolgast bewältigte in der Klasse bis 120 kg 175 kg.

Lukas Noesselt hat eine gelungene Zusammenstellung der Veranstaltung auf Video aufgenommen und bei Facebook unter KDK Niedersachsen veröffentlicht.

Für das leibliche Wohl aller war auch bestens gesorgt. So gab es an der Cafeteria Kaffee und Kuchen und im Außenbereich wurde gegrillt. Damit hat sich der KSV Team Harz für die Ausrichtung weiterer Meisterschaften empfohlen.

 

Karl-Heinz Voscul
Vizepräsident Kraftdreikampf im NGV

Neuen Kommentar schreiben

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
Um Spam zu vermeiden, beantworten Sie bitte die Frage.
Bundesverband Deutscher Kraftdreikämpfer e.V.
www.bvdk.de