Erster KDK-Technik-Lehrgang des BGKV

Am vergangenen Samstag fand zum ersten Mal ein Techniklehrgang für Kraftdreikämpfer des BGKV statt. Erfreulicherweise wurde dieser sehr gut angenommen und so waren alle Plätze schnell belegt. Der Lehrgang wurde in einen Theorie- und Praxisteil gegliedert.

Begonnen wurde mit der theoretischen Aufarbeitung der drei Disziplinen. Inhalt war es, das zugrundeliegende Technikleitbild zu vermitteln. Besonders ging es darum, welche Möglichkeiten sich dem Trainer und Athleten bieten dieses Technikleitbild an die individuellen Gegebenheiten anzupassen. Das Spektrum an Vorwissen war breit und so waren natürlich auch erfahrene Kraftdreikämpfer wie Bernhard Hoidn mit von der Partie, denen sicher das meiste bekannt war. Umso erfreulicher ist die Aufgeschlossenheit sich immer weiter auf dem Laufenden zu halten.

Im Anschluss an eine kleine Mittagspause ging es zur Praxis. Hier erlaubte die Aufteilung in drei Gruppen, jede wurde von einem Landesstützpunkttrainer betreut, eine individuelle Betreuung in allen drei Wettkampfübungen. Gerade bei den jüngeren und unerfahrenen konnten Marc Bielau und Thomas Starklauf viele Änderungen vornehmen. Meine Gruppe bestand aus den erfahreneren Schwergewichten. Hier gab es mehr Details zu verbessern, die jedoch sicherlich bei dem ein oder anderen einen großem Schritt nach vorne bedeuten könnten, wenn sie nun konstant umgesetzt werden.

Nach etwa fünf Stunden Lehrgang war auch das Kreuzheben durch und der Lehrgang zu Ende. Es war eine tolle, motivierte Truppe in der jeder motiviert war und somit war die Zeit sehr schnell vorbei und alle konnten etwas mitnehmen.

Das Feedback der Teilnehmer war durchwegs positiv und wir hoffen, dass wir jedem helfen konnten, seine Leistung auch in Zukunft konstant zu verbessern und dabei gesund zu bleiben.

Vielen Dank auch von meiner Seite an Rosina Polster, Thomas Starklauf und Marc Bielau für die Organisation und Unterstützung. Ich persönlich freue mich auf weitere Lehrgänge!

 

Sebastian Kaindl
Landestrainer Kraftdreikampf im BGKV e. V.

Kommentare

Claus Piechatzek (nicht überprüft)
Ein durchweg toller Lehrgang!

Zunächst einmal vielen herzlichen Dank an alle Trainer und Organisatoren! Ein ganz großes Lob geht meinerseits natürlich an den Referenten des Theorieteils und meinen Coach in den praktischen Übungen, Sebastian Kaindl, der mit geballtem Fachwissen und einem Blick für Details einiges an meiner Technik auf Vordermann gebracht hat. Vielen lieben Dank nochmal und meine nächsten PR's gehen sicherlich mit auf deine Kappe. Als Fazit des Lehrgangs bleibt eigentlich nur zu sagen: Bitte mehr davon! Sportliche Grüße, Claus Piechatzek 

Neuen Kommentar schreiben

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
Um Spam zu vermeiden, beantworten Sie bitte die Frage.
Bundesverband Deutscher Kraftdreikämpfer e.V.
www.bvdk.de