Kraftdreikampf

USV Jena holt KDK - Mannschaftsmeistertitel

Die zweiten Runde der diesjährigen Mannschaftmeisterschaften, ebenfalls im SLZ – Ilmenau ausgetragen, war reich an Überraschungen. Die Vergabe der ersten Landesmeistertitel des jungen Jahres unter optimalen Bedingungen haben die Kraftdreikämpfer Thüringens auch der herzlichen Aufnahme im Sport- und Leistungszentrum Ilmenau zu verdanken. Danke an das Team um Marco und Gloria.

EM der Jugend, Junioren und Aktiven im Kraftdreikamp mit Equipment 2017

Vom 8. bis 14. Mai fanden die diesjährigen Europameisterschaften der Jugend, Junioren und Aktiven im Kraftdreikampf mit Equipment statt.

Wie auch im Vorjahr legte sich das spanische Team ins Zeug um uns gute Bedingungen zu bieten.

Das Finale steht fest – auf geht´s nach Randersacker

Die Vorrunden 2017 sind nun Geschichte. Am letzten Wettkampftag in Barth, Darmstadt, Potsdam und Randersacker hat sich entschieden, wer im Finale 2017 stehen wird. Schlussendlich hat sich der Seriensieger von der Küste mit einem soliden Endspurt Platz sechs und damit den letzten Finalplatz sichern können. Die weiteren Plätze waren schon „fast“ sicher an Darmstadt, Mainz, Bautzen, Oberölsbach und Klötze vergeben. Am 27.

Classic Europameisterschaften der Jugend, Junioren und Aktiven im Kraftdreikampf 2017

Die Classic Europameisterschaften im Kraftdreikampf fanden vom 12. bis 19. März 2017 im dänischen Thisted statt. Optimale Verhältnisse wurden vorgefunden. Die Stimmung auf der Tribüne während der Wettkämpfe war top. Optimale Verhältnisse für die insgesamt knapp 380 Athletinnen und Athleten.

Spannende Kämpfe am zweiten Wettkampftag der Bundesliga Kraftdreikampf

Am 11. März 2017 fand der zweite Wettkampftag der Bundesliga Kraftdreikamf in Bautzen, Essen, Klötze und Mainz statt. Überragende Mannschaft war hier der KSV Mainz, der mit den World Games Teilnehmern Gunda Fiona von Bachhaus und Sascha Stendebach an die heimische Hantel traten. Mit 1.607,84 Punkten zeigten sie ihr Potenzial für den Endkampf, kamen aber an den Fabelrekord der Siegfriedjünger noch nicht ran. Die Plätze eins bis vier sind unter normalen Umständen sichere Finalteilnehmer.

Warum Inklusion im Sport an Grenzen stößt

Behinderte Sportler haben ein Recht auf Teilhabe. Doch vor allem im Leistungssport stößt die Inklusion schnell an ihre Grenzen.

Hierzu hat der WDR im Rahmen von Sport inside einen Beitrag im Februar bei den Deutschen Meisterschaften im Kraftdreikampf gedreht.

Das Video findet Ihr in der Mediathek unter folgendem Link:

http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/sport-inside/video-warum-inklusion-im-sport-an-grenzen-stoesst-100.html

Bericht von den Deutschen Meisterschaften im Kraftdreikampf mit Equipment vom 10. bis 12. Februar 2017 in Lauchhammer

Der AC Lauchhammer war dieses Jahr Ausrichter der Deutschen Meisterschaften im Kraftdreikampf mit Equipment. Am Start waren insgesamt 159 Athleten (davon 123 Männer und 36 Frauen). In die Wertung kamen 142 Sportlerinnen und Sportler.

Bad Lausick setzt Siegesserie fort

Bei der diesjährigen Sachsenliga im Kraftdreikampf hätte man den Eindruck gewinnen können, ein Déjà-vu zu erleben. Auf dem Podium standen dieselben Vereine wie schon in den letzten drei Jahren und das auch noch in derselben Reihenfolge. Der Sieg ging ungefährdet an die Athleten aus Bad Lausick gefolgt von der TU Dresden. Mit Platz drei stieg Kraft & Fitness Eilenburg doch noch auf das Treppchen mit dem denkbar knappen Vorsprung von zwei Punkten.

Classic-Europameisterschaften Kraftdreikampf der Jugend, Junioren und Aktive 2017

Vom 12. bis 19. März finden im dänischen Thisted die Classic Europameisterschaften im Kraftdreikampf statt. Durch die riesige DM Classic des vergangenen Jahres hat sich der Classic-Kader deutlich gefüllt. Aus diesem Grund können wir in diesem Jahr zwölf Sportler zu diesen Meisterschaften senden. Für elf unserer Teilnehmer wird es der erste internationale Kraftdreikampf sein. Lediglich Tamara Thomsen kann eine mehrjährige internationale Erfahrung aufweisen.

Ein durchgewürfeltes Bayernligafinale 2017

Am 04. März 2017 fand die Rückrunde der Bayernliga Kraftdreikampf 2017 beim SC Oberölsbach statt. Insgesamt gingen 11 Mannschaften und damit 40 Athletinnen und Athleten an die Hantel. Relativ offen war der Kampf um Platz eins, als auch die Verteilung auf den weiteren Plätzen. Die Jugend-und Juniorenwertung war zwar bereits fest in den Händen der Schwarzachtäler, die Mannen aus Pfatter und Forchheim haben sich aber noch nicht geschlagen gegeben.

Seiten

Subscribe to RSS - Kraftdreikampf
Bundesverband Deutscher Kraftdreikämpfer e.V.
www.bvdk.de