Thüringer Liften gegen Krebs - Sportler helfen Kinds - Vol.2

Nach der erfolgreichen Auftaktveranstaltung in Jesuborn 2017, fand auch in diesem Jahr eine Veranstaltung zu Gunsten des Kinderhospiz Tambach-Dietharz statt. Unter der Initiative des SLZ Ilmenau und des Gothaer Bierfasshebervereins, trafen sich am 06. Oktober 2018 im SLZ Ilmenau sowohl aktive Kraftsportler als auch sonstige interessierte Athleten zum Wettstreit im Bankdrücken und im Kniebeugen. Insgesamt kamen 39 Interessenten zusammen, welche im Zweikampf (Kniebeuge und Bankdrücken) oder nur Bankdrücken oder Kniebeuge auf die Wettkampfplattform gingen. Dabei waren routinierte Wettkampfathleten, Freizeitsportler, Crossfit‘ler oder Sportler aus allen Bereichen von Fitness und Kraftsport. In der Einzelwertung nach Wilks als auch im Zweikampf suchten sie ihre BESTEN. Das sportliche Ergebnis war aber an diesem Tage zweitrangig, gingen doch alle Erlöse der Startgelder, einer Versteigerung durch Sonderspenden und weiterer Aktionen für den guten Zweck dem Spendenkonto zu Gute. Knapp 2700 € kamen für den guten Zweck zusammen. Mit Sportlern u. a. aus Gotha, Gräfenroda, Weimar, Erfurt, Weißensee und Arnstadt waren auch Vereine des TAV aktiv vertreten.


Nach der Waage wurden die Gruppen vom Kampfgericht eingeteilt und nach der Eröffnung ging es auch sofort los. Der Wettkampf konnte fließend und reibungslos durchgeführt werden, manche Athletinnen und Athleten zeigten in ihrem ersten Wettkampf unter diesen Regeln doch recht beachtliche Leistungen, die sich zeigen lassen konnten. Nachdem die ersten drei Gruppen fertig waren, erfolgte eine Pause, bei der ganz verschiedene Dinge vom Eiweißriegel bis hin zum Powerlifting-Equipment von Marco und seinem SLZ-Team versteigert wurden. Der Erlös und die Startgelder der Athleten kamen dem Kinderhospiz Tambach-Dietharz zu Gute. Nach der Versteigerung kam es zu einer kurzen Showeinlage des Bodybuilders „The Iron“, bei der sicher einige Bilder geschossen werden konnten. Danach gingen die letzten beiden Gruppen an den Start, bei denen auch sehr beachtliche Leistungen von TAV- sowie Freizeitsportlern erzielt wurden.


Dank an die Ausrichter und das Team vom SLZ für das sportliche und gut versorgte Event in Ilmenau.


 


Carsten Hauschild und Marko Hirt - KSV Weißensee
Bildquelle: Sport- u. Leistungszentrum Ilmenau

Bundesverband Deutscher Kraftdreikämpfer e.V.
www.bvdk.de