Urgestein Klaus Feldmann wird 80 Jahre

Am 16. Dezember 1936 wurde Klaus Feldmann in Berlin Neukölln geboren. Am Wochenende feiert er damit seinen 80. Geburtstag in seiner Heimat. Er ist seit 16 Jahre aktiv in der Nationalmannschaft der Senioren im Kraftdreikampf. International ist er nun der älteste aktive Kraftdreikämpfer in der Gewichtsklasse bis 105 kg. Für den SV Siegfried-Nordwest Berlin ist er national aktiv.

Bei Welt- und Europameisterschaften erzielte er bis Ende 2016 zwanzig Gold-, Silber und Bronzemedaillen und hat damit insgesamt 138 Meisterschaften in den letzten 17 Jahren gewonnen.

 

Dazu kommen 17 deutsche Rekorde sowie ca. 40 Berlin-Brandenburg-Rekorde. Eine respektable Bilanz kann man daraus ziehen. Nach seiner zukünftigen Laufbahn befragt, sagte er, „Wenn es gesundheitlich klappt, will ich ein paar Jahre weitermachen“. Wenn man dieses Kraftpaket so sieht, kann man das ohne weiteres glauben.“

Mach weiter so Klaus und viel Glück und Gesundheit!

Bundesverband Deutscher Kraftdreikämpfer e.V.
www.bvdk.de