Vorbericht zu den Deutschen Meisterschaften im Classic-Kraftdreikampf der Jugend und Junioren

Der SC Oberölsbach richtet am 16. und 17. März 2019 die Deutschen Meisterschaften im Classic-Kraftdreikampf der Jugend und Junioren aus. Die Oberpfälzer sind damit neben der SG Randersacker einer der Vereine, die über fast 20 Jahre die meisten deutschen Titelkämpfe organisiert haben. Im Namen von Präsidium und Vorstand bereits heute ein Dankeschön. 

Zu diesen Wettkämpfen sind in diesem Jahr insgesamt 95 Sportler – davon 27 weibliche und 68 männliche Teilnehmer – gemeldet. Da der Classic-Bereich nicht nur an Masse, sondern auch an Qualität stets zunimmt, können wir spannende Wettkämpfe und einige Rekorde erwarten. Die Gruppen beginnen am Samstag um 10.00 Uhr mit der männlichen Jugend. Wettkampfbeginn am Sonntag ist 11.00 Uhr für das Mittelgewicht der männlichen Junioren.

Der SC Oberölsbach wird – wie in all den Jahren zuvor – für Athleten, Betreuer und auch Zuschauer beste Bedingungen für eine optimale Meisterschaft schaffen. Auch für Speis und Trank wird wieder bestens gesorgt werden.

Ich wünsche allen an dieser Meisterschaft Beteiligten eine unfallfreie Anreise, den Sportlern gute und verletzungsfreie Wettkämpfe und den Kampfrichtern das richtige „Händchen“ bei ihren Entscheidungen.

  

Anton Speth
Vizepräsident Sport im BVDK e. V.

Bundesverband Deutscher Kraftdreikämpfer e.V.
www.bvdk.de