EM

Vorbericht zur Europameisterschaft im Bankdrücken der Masters 2019 (Classic)

Nachdem im vergangenen Jahr bereits die Europameisterschaften im Bankdrücken equipped in Luxemburg stattfanden, ist in diesem Jahr das Team um Alain Hammang und Gaston Parage erneut Ausrichter einer Europameisterschaft, dieses Mal im Bereich Classic. Der Austragungsort ist den meisten Athleten gut bekannt, denn in Luxemburg fanden schon viele internationale Wettkämpfe statt. Durch die Nähe zu Deutschland können viele Athleten mit dem Auto anreisen.

Ergebnisbericht zu den Europameisterschaften im Equipped-Kraftdreikampf in Pilsen

Bei den Kontinentalmeisterschaften in Pilsen vom 28. April bis 04. Mai 2019 für die Jugend, Junioren und Aktive gab es für die Athleten des BVDK zwei Podiumsplätze im Total und elf Medaillen in den Einzeldisziplinen.

Wie immer zunächst zu unseren Frauen:

Vorbericht zu den Europameisterschaften im Equipped-Kraftdreikampf

Vom 28. April bis 04. Mai finden in Pilsen die diesjährigen Europameisterschaften im Equipped-Kraftdreikampf der Jugend, Junioren und der offenen Klasse statt. Zu dieser Kontinentalmeisterschaft haben insgesamt 281 Sportler (115 Frauen und 166 Männer) gemeldet.

Für den Bundesverband Deutscher Kraftdreikämpfer e. V. starten insgesamt zehn Athletinnen und Athleten.

Vorbericht zur Europameisterschaft KDK Classic der Masters in Györ/Ungarn

Am Dienstag, 05. März beginnen die Wettkämpfe im ungarischen Györ, bei denen die diesjährigen Europameisterschaften im Kraftdreikampf der Senioren gekürt werden. 

Von den ursprünglich 21 gemeldeten deutschen Teilnehmerinnen und Teilnehmern mussten leider Jasmin Treimer und Jürgen Titz verletzungsbedingt absagen.

Ergebnisbericht zur EM im Classic-Kraftdreikampf in Kaunas

Mit insgesamt vier Medaillen im Total, sieben Plätzen auf dem Treppchen in der Einzelwertung, sowie altersübergreifend 25 deutschen Rekorden kehrte das Team des BVDK von den Europameisterschaften der Jugend, Junioren und Aktiven im Classic Kraftdreikampf in Kaunas zurück.

Vorbericht zur Classic EM im Kraftdreikampf der Jugend, Junioren und Aktiven in Kaunas

Die litauische Großstadt Kaunas ist vom 24. November bis zum 02. Dezember Austragungsort der diesjährigen Europameisterschaften im Classic-Kraftdreikampf. Zu diesen Titelkämpfen haben insgesamt 486 Sportler (208 Frauen und 278 Männer) gemeldet. Für das deutsche Team sind insgesamt 16 Athleten am Start.

Wettkämpfe der Frauen:

Europameisterschaft im Bankdrücken der Altersklassen 2018 (mit Equipment)

Den Abschluss der internationalen Wettkämpfe im Bankdrücken bildeten die Europameisterschaften mit Equipment. Da der Austragungsort Luxemburg von Deutschland aus zum Teil mit dem Auto gut zu erreichen ist und sich Kosten für Übernachtung und Anreise im Vergleich zu anderen Meisterschaften im Rahmen hielten, waren die Masters mit einem relativ großen Team vertreten. 15 Männer und elf Frauen kämpften bei der Europameisterschaft um Medaillen und Platzierungen.

Silbermedaillen für Sonja Stefanie Krüger und Dominik Bogensperger bei der EM in Hamm

Hamm in Luxemburg war vom 10. bis 13. Oktober 2018 der Gastgeber der Europameisterschaften im Equipped-Bankdrücken der Junioren und Aktiven. Die Mannschaft um Alain Hammang richtete in allen Belangen einen guten Wettkampf aus. Vom Aufwärmraum bis zur Bühnencrew, die extra aus Tschechien kam, war alles zur vollsten Zufriedenheit der Athleten.

Abschluss der internationalen Wettkämpfe in Luxemburg

Vorbericht zur Europameisterschaft im Bankdrücken der Masters mit Equipment 2018

Vorbericht zu den Europameisterschaften im Bankdrücken der Junioren und Aktiven im Bankdrücken 2018

Vom 10. bis 13. Oktober2018 finden in Hamm / Luxemburg die EPF-Europameisterschaften im Bankdrücken der Junioren und Aktiven statt. 56 Frauen und 82 Männer werden bei den Junioren und Aktiven starten.

Seiten

Subscribe to RSS - EM
Bundesverband Deutscher Kraftdreikämpfer e.V.
www.bvdk.de