Mainz

Offene Rheinland-Pfalz-Meisterschaft im KDK Classic am 12.10.2019 in Mainz

Dieses Jahr war der KSV Mainz 08 Gastgeber für die offene Rheinland-Pfalz-Meisterschaft im KDK Classic (raw). Die Meisterschaft fand am 12.10.2019 in der Halle am Großen Sand im Beisein des Präsidenten des Sportbundes Rheinhessen, Klaus Kuhn, sowie Alexander Reinemann vom Stadtsportverband Mainz statt. Die Zuschauer konnten einen spannenden Wettbewerb verfolgen.

Gelungene Landesmeisterschaft Bankdrücken Rheinland-Pfalz an Ostersamstag

Am Ostersamstag, 20. April 2019 richtete der KSV Mainz 08 die offene Landesmeisterschaft Rheinland-Pfalz im Bankdrücken in der Halle Am Großen Sand in Mainz aus. Da die KDK-Szene in Rheinland-Pfalz sehr klein ist, wurde die Meisterschaft als offen deklariert, sodass auch Athleten aus anderen Landesverbänden offiziell an den Start gehen konnten. Bei 31 Meldungen starteten schlussendlich 25 Athleten, darunter fünf Frauen.

Ergebnisbericht der Deutschen Meisterschaften im Equipped-Kraftdreikampf 2019

Der KSV Mainz richtete in diesem Jahr die Deutschen Titelkämpfe im Equipped-Kraftdreikampf am 09. und 10. März 2019 in Mainz aus. Das Team um Milan Bogner war mit großem Engagementbei der Sache und mit viel Manpower – auch aus anderen Vereinen - vor Ort.

Bevor ich zu meinem Sportbericht komme, zunächst ein paar Anmerkungen am Rande:

Vorbericht zu den Deutschen Meisterschaften Equipped-Kraftdreikampf 2019

Der KSV Mainz 08 richtet in der Sporthalle am großen Sand, Obere Kreuzstraße 9-13 in Mainz am 09. und 10. März die diesjährigen Deutschen Meisterschaften im Equipped-Kraftdreikampf aus. Da der AC Lauchhammer aus personellen Gründen diese Titelkämpfe zurückgeben musste, ist der KSV Mainz 08 kurzfristig in die Bresche gesprungen. Hierfür im Namen des Präsidiums und Vorstandes des BVDK ein herzliches Dankeschön.

Spannende Kämpfe am zweiten Wettkampftag der Bundesliga Kraftdreikampf

Am 11. März 2017 fand der zweite Wettkampftag der Bundesliga Kraftdreikamf in Bautzen, Essen, Klötze und Mainz statt. Überragende Mannschaft war hier der KSV Mainz, der mit den World Games Teilnehmern Gunda Fiona von Bachhaus und Sascha Stendebach an die heimische Hantel traten. Mit 1.607,84 Punkten zeigten sie ihr Potenzial für den Endkampf, kamen aber an den Fabelrekord der Siegfriedjünger noch nicht ran. Die Plätze eins bis vier sind unter normalen Umständen sichere Finalteilnehmer.

Subscribe to RSS - Mainz
Bundesverband Deutscher Kraftdreikämpfer e.V.
www.bvdk.de