Masters

Weltmeisterschaften im Kraftdreikampf der Masters in Südafrika

Vom 7.bis 12. Oktober finden die Weltmeisterschaften im equipped Powerlifting der Masters im südafrikanischen Potchefstroom statt.

Das Deutsche Team geht mit acht Athletinnen und Athleten wie folgt an den Start:

Vorbericht zur Europameisterschaft im Bankdrücken der Masters 2019 (Classic)

Nachdem im vergangenen Jahr bereits die Europameisterschaften im Bankdrücken equipped in Luxemburg stattfanden, ist in diesem Jahr das Team um Alain Hammang und Gaston Parage erneut Ausrichter einer Europameisterschaft, dieses Mal im Bereich Classic. Der Austragungsort ist den meisten Athleten gut bekannt, denn in Luxemburg fanden schon viele internationale Wettkämpfe statt. Durch die Nähe zu Deutschland können viele Athleten mit dem Auto anreisen.

Vorbericht zu den Weltmeisterschaften im Classic-Kraftdreikampf der Jugend, Junioren und Aktiven

Allein bei den Jugendlichen, Junioren und Aktiven sind in diesem Jahr 593 Athleten (davon 328 Männer und 265 Frauen) zu den Weltmeisterschaften im Classic Kraftdreikampf vom 03. bis 15. Juni 2019 in Helsingborg / Schweden gemeldet. Das deutsche Team unter Leitung unseres Bundestrainers Dietmar Wolf wird mit insgesamt acht Sportlern am Start sein.

Vorbericht zur Weltmeisterschaft Classic im Kraftdreikampf der Altersklassen in Helsingborg

Ab Dienstag, dem 4. Juni finden die Classic Weltmeisterschaften im Kraftdreikampf - wie bereits im vorigen Jahr zu den Europameisteschaften - im schwedischen Helsingborg statt.

Zu Gast in Tokio

Vorbericht zu den Weltmeisterschaften im Bankdrücken der Masters 2019 (Classic & Equipped).

Vorbericht zur Deutschen Meisterschaft im Classic-Kraftdreikampf der Aktiven und Senioren 2019

Vom 29. bis 31. März 2019 richtet der TSV Heiligenrode, unter Federführung von Mike Schollbach, die dritte und mit Abstand größte der im März 2019 stattfindenden Kraftdreikampf-Meisterschaften aus. Mit der Erfahrung aus mehreren Landesmeisterschaften versucht sich der Verein aus Nordhessen nun auch das erste Mal an einer Deutschen Meisterschaft. Mit dem zum Beispiel angeheuerten Profi-Scheibenstecker-Team aus Tschechien zeigen sich schon im Vorfeld die großen Bemühungen für eine gut ausgerichtete Meisterschaft.

Vorbericht zur Europameisterschaft KDK Classic der Masters in Györ/Ungarn

Am Dienstag, 05. März beginnen die Wettkämpfe im ungarischen Györ, bei denen die diesjährigen Europameisterschaften im Kraftdreikampf der Senioren gekürt werden. 

Von den ursprünglich 21 gemeldeten deutschen Teilnehmerinnen und Teilnehmern mussten leider Jasmin Treimer und Jürgen Titz verletzungsbedingt absagen.

Europameisterschaft im Bankdrücken der Altersklassen 2018 (mit Equipment)

Den Abschluss der internationalen Wettkämpfe im Bankdrücken bildeten die Europameisterschaften mit Equipment. Da der Austragungsort Luxemburg von Deutschland aus zum Teil mit dem Auto gut zu erreichen ist und sich Kosten für Übernachtung und Anreise im Vergleich zu anderen Meisterschaften im Rahmen hielten, waren die Masters mit einem relativ großen Team vertreten. 15 Männer und elf Frauen kämpften bei der Europameisterschaft um Medaillen und Platzierungen.

Abschluss der internationalen Wettkämpfe in Luxemburg

Vorbericht zur Europameisterschaft im Bankdrücken der Masters mit Equipment 2018

Vorbericht zur Weltmeisterschaft im Kraftdreikampf der Senioren

Bereits in der nächsten Woche finden in der mongolischen Hauptstadt Ulaanbaatar die IPF World Master Men´s and Women´s Powerlifting Championships statt.

Vom 1. bis 6. Oktober werden sich folgende Sportlerinnen und Sportler aus Deutschland dem Urteil der Kampfrichter stellen.

Weibliche Starter

Seiten

Subscribe to RSS - Masters
Bundesverband Deutscher Kraftdreikämpfer e.V.
www.bvdk.de